Prout_logo

PROUT ist ein ganzheitliches Gesellschaftskonzept, das von dem Indischen Philosophen P. R. Sarkar formuliert wurde.

PROUT ist die Abkürzung von PROgressive Utilization Theory, also die Theorie der progressiven Nutzung. Es beinhaltet Prinzipien für die fortschrittliche Nutzung und ganzheitliche Entfaltung aller Potentiale.

Das Ziel von PROUT ist das Wohlergehen und Glücklich-Sein aller.


Wesentliche Konzepte von PROUT

Spiritualität – als eine praktische Philosophie, die im Alltag ausgeübt und verinnerlicht werden kann. Spiritualität bedeutet die Anerkennung von Bewusstsein und dessen Entfaltung. Sie führt zu Selbsterkenntnis und der bewussten Verbundenheit mit allem.

Ethik – als Prinzip des Nicht-Schadens und Handelns zum Wohl aller.

Rationalität – als einen Vorgang der Beobachtung, Analyse, Abwägung und Entscheidung, welcher zur Wahrheit, zu Gerechtigkeit und zum Allgemeinwohl führt.

Gemeinwohl Wirtschaft – als ein System der Produktion, Verteilung, Nutzung und Umwandlung von Mitteln und Ressourcen, das vorrangig die Grundbedürfnisse aller erfüllt. PROUT schlägt eine dezentralisierte Wirtschaft vor, in der die Anhäufung von privatem Eigentum eingeschränkt wird und die Ressourcen des Universums rational verteilt werden.

Neohumanismus – als eine Weltanschauung, die die Interessen und Bedürfnisse aller Menschen und Lebewesen berücksichtigt.

Gemeinwohl Regierung – als ein System der gesellschaftlichen Führung, das auf Ethik, Weisheit, Kompetenz und selbstlosem Dienst basiert.


Methoden der Umsetzung von PROUT

•  Ausübung und Verbreitung von ethischen und spirituellen Praktiken, wie z.B. Meditation

•  Leistung von sozialen Diensten, wie z. B. Katastrophendienst oder Aufbau von Schulen

•  Gründung von fortschrittlichen Projekten, Kooperativen, spirituellen und autarken Gemeinschaften

•  Förderung der Zusammenarbeit fortschrittlicher Gruppen und Individuen

•  Volksbildung

•  Teilnahme an Parlamentswahlen

 

Kommentare über PROUT

„ PROUTs Modell einer ökonomischen Demokratie basierend auf menschlichen Grundwerten und einer gerechten Ressourcenverteilung verdient es, ernsthaft in Betracht gezogen zu werden."

Prof. Noam Chomsky
Weltberühmter Linguist, Philosoph, Intelektueller und Dissident

*

„PROUT ist ein bedeutender Gesellschaftsentwurf für alle, die sich nach einer Befreiung sehnen, die im Ökonomischen beginnt und schließlich die Gesamtheit der individuellen und gesellschaftlichen Existenz umfasst.“

Prof. Leonardo Boff
Mitbegründer der Befreiungstheologie, Empfänger des Right Livelihood Award

*

„PROUT ist die Theorie eines autarken ökonomischen und politischen Systems, dass spirituell und nicht materialistisch motiviert ist…
Das Ziel heißt wahres menschliches Wachstum auf der Basis eines für alle Menschen gesicherten Grundeinkommens.“

Prof. Johan Galtung
Gründungsvater der Friedens- und Konfliktforschung, Politologe, Empfänger des Right Livelihood Award